Pressemitteilung
Oktober / 2020
Berliner helfen e.V. wird unterstützt von Euronet
Dezember / 2020

Lösung für Banken und ihre Geldautomaten

Geldautomaten zählen für Bankkunden zur Grundversorgung. Die aktuelle Statistik der Bundesbank bestätigt, dass der Geldautomat das unangefochtene Medium zur Bargeldbeschaffung ist. So erfolgten letztes Jahr über 90% aller Bargeldbezüge an Geldautomaten.[1] Doch die Geräte, ihr Betrieb und die Aufrechterhaltung der Selbstbedienungs-Infrastruktur (SB) werden immer kostenintensiver. Im Durchschnitt entstehen durch den Betrieb eines Geldautomaten im Jahr Kosten in fünfstelliger Höhe.[2]

Als Folge hoher Kosten werden, vor allem in ländlichen Regionen, seit Jahren Bankfilialen geschlossen und Geldautomaten abgebaut. Oliver Mihm, Chef der Beratungsfirma Investors Marketing, berichtete dem Handelsblatt, dass gerade in regionalen Gebieten Geldautomaten oft die Überbleibsel von Filialstandorten sind. „Diese erfüllen primär einen Versorgungszweck und sind heute schon oft aus Kostenperspektive defizitär.“[3] Im Zuge der Kostensenkung und der wachsenden Digitalisierung muss das bestehende Konzept neu überdacht und Alternativen gesucht werden.

Eine Lösung für Kreditinstitute bietet die Auslagerung von Geldautomaten und Dienstleistungen. Durch die Auslagerung an Drittanbieter können Kreditinstitute ihre administrative Verantwortung (Datenanbindung, Cash-Management, Sicherstellung der Verfügbarkeit, Kundehotline, …) abgeben. Zudem bekommen Banken Investitionssicherheit, da sie kein Budget mehr für zukünftige Abkündigungen, Wartungen oder teure Umrüstungen der Geräte einplanen müssen.

Als unabhängiger Anbieter und Betreiber von Geldautomaten bieten wir Banken die Möglichkeit, Verantwortung und Aufgaben abzugeben. Unsere Lösungen umfassen die:

  • Netzwerkbeteiligung an über 2.000 Geldautomaten und Cash Recyclern
  • Übernahme einzelner Standorte oder des gesamten Netzwerks
  • Erweiterung des Netzwerks
  • temporäre Geldautomatenlösungen

Als Full-Service-Anbieter stellen wir Kreditinstituten die komplette Bandbreite der Dienstleistungen, die zum Betrieb von Ein- und Auszahlungsgeräten benötigt werden, zur Verfügung. Banken müssen sich um nichts mehr kümmern. Unser Service umfasst:

  • Hardware, Software und Datenanbindung
  • Cash-Management und Steuerung der Werttransportunternehmen (WTU)
  • Wartung, Reparatur und Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit
  • Installationsplanung und Umsetzung
  • Versicherung und Reinigung

In den nächsten Jahren wird es entscheidend sein, sich dem Kostendruck zu stellen und gleichzeitig die Bedürfnisse der Kunden nicht aus den Augen zu verlieren. Gerne erarbeiten wir für Sie ein individuelles Konzept. Sprechen Sie uns einfach an.

Quellen:
[1] Deutsche Bundesbank, Zahlungsverkehrs- und Wertpapierabwicklungsstatistik, 11.09.2020
[2] Handelsblatt, Corona-Folgen und Sprengungen: Banken bauen immer mehr Geldautomaten ab, 02.11.2020
[3] Handelsblatt, Corona-Folgen und Sprengungen: Banken bauen immer mehr Geldautomaten ab, 02.11.2020

 Kontaktieren Sie uns einfach:

    * (Stern) = Pflichtfelder