Geldautomat für
Städte und
Gemeinden

Bargeldversorgung vor Ort erhalten

Der Zugang zu Bargeld ist für die Bevölkerung und Unternehmen von großer Bedeutung. So bietet Euronet für Städte und Gemeinden, aus denen sich die Banken vermehr zurückziehen, den „Geldautomat für Gemeinden“ an und sichert die Bargeldversorgung vor Ort.

Zugang zu Bargeld und Stärkung der regionalen Wirtschaft

Mit dem „Geldautomat für Gemeinden“ haben Einwohner und Touristen weiterhin kurze Wege, um Geld abzuheben. Zudem werden durch die Verfügbarkeit von Bargeld, regionale Unternehmen und die Infrastruktur gefördert. Durch den Erhalt der notwendigen Strukturen im Ort wird auch die Attraktivität Ihrer Gemeinde steigen.

Ein Geldautomat, verschiedene Realisierungsmöglichkeiten

Für die Umsetzung des Geldautomaten bieten wir verschiedene Möglichkeit an. So können wir direkt mit der Gemeinde sowie mit den regionalen Banken kooperieren. Dabei übernehmen wir die gesamte Organisation des Geldautomaten, von der Planung, Aufbau, Betrieb, regelmäßigen Reinigung, Wartung und Befüllung bis zur Service-Hotline.

Euronet ist lizensierter Zahlungsdienstleister

Geldautomaten können von Banken und unabhängigen Zahlungsdienstleistern bereitgestellt werden. Euronet betreibt seit 25 Jahren Geldautomaten in ganz Deutschland. Dabei verfügen wir nach dem Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) über eine eigene Banklizenz und werden, genauso wie Banken, von der Bundesanstalt für Finanzen (BaFin) beaufsichtigt.

Erhalten Sie die Bargeldversorgung in Ihrer Gemeinde. Fragen Sie einfach und unverbindlich an.

Ihre Vorteile durch die Zusammenarbeit mit Euronet

Einzigartiges Konzept speziell für Gemeinden

Unsere Referenzen

Der „Geldautomat für Gemeinden“ wurde von Euronet entwickelt, um die Bargeldversorgung im ländlichen Raum zu erhalten. Diverse Gemeinden haben sich bereits für eine Zusammenarbeit mit Euronet entschieden, darunter die Gemeinden Königstein, Rabenau und Jemgum.

Bei Interesse bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, Kontakt zu den Gemeinden aufzunehmen, mit denen wir bereits zusammenarbeiten dürfen.

„[…] Im Sommer 2019 schloss die Oldenburgische Landesbank (OLB) ihre Filiale im staatlich anerkannten Erholungsort Ditzum. Damit gab es in dem Fischerdorf mit annähernd 80.000 Übernachtungen pro Jahr keinen Geldautomaten mehr. 

Die Schließung der letzten Bankfiliale und damit auch des letzten Geldautomaten hat zu sehr großer Unruhe sowohl bei den Einheimischen wie auch den Gästen geführt. Wir sind davon überzeugt, dass sich diese Unruhe durch die Installation der Geldautomaten jetzt sehr schnell wieder legen wird.

Die Zusammenarbeit war sehr gut, wir wurden stets über alle Schritte informiert und unsere Fragen, die wir zwischendurch hatten, wurden stets prompt beantwortet. Vor allem hatten wir immer nur einen verlässlichen Ansprechpartner. […]“

– Hans-Peter Heikens, Bürgermeister der Gemeinde Jemgum

Fragen Sie jetzt unverbindlich an

Gerne stellen wir die Bargeldversorgung in Ihrer Gemeinde sicher.

Abbildung - Ansprechpartner für Gemeinden