Haben Sie Fragen?  ☎ 0800 – 72 457 76

Abbildung - Logo UNICEF für jedes Kind

UNICEF – Hilfe für Kinder aus der Ukraine

April 2022

Aufgrund des Krieges in der Ukraine sind mehrere Millionen UkrainerInnen und mehr als die Hälfte aller ukrainischen Kinder auf der Flucht. UNICEF ist direkt in der Ukraine und deren Nachbarländern im Einsatz, um Kindern Schutz und Unterstützung zu geben. Seit dem 08. April nutzt UNICEF das Geldautomatennetzwerk von Euronet für seinen deutschlandweiten Spendenaufruf „Nothilfe Ukraine“.

„Nothilfe Ukraine“

Seit Ausbruch des Krieges versorgt UNICEF geflüchtete und flüchtende Kinder und Familien in der Ukraine und in den Nachbarländern mit dem Nötigsten: Lebensmitteln und Wasser, Hygieneartikeln, wärmender Kleidung und Erste-Hilfe-Sets. Entlang der Fluchtrouten hat UNICEF sichere Anlaufstellen (so genannte „Blue Dot Centers“) für geflüchtete Kinder und Familien eingerichtet.

Nachfolgend können Sie den Spendenaufruf von UNICEF „Nothilfe Ukraine“ ansehen.

Über UNICEF

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (United Nations Children’s Fund). Der Auftrag von UNICEF ist es, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen, unabhängig von seiner Hautfarbe, Religion oder Herkunft. UNICEF ist weltweit in über 190 Ländern im Einsatz und trägt dazu bei, dass Kinder gut versorgt werden, zur Schule gehen können und vor Gewalt geschützt sind.

UNICEF Deutschland wurde 1953 als Verein gegründet und ist heute eine der wichtigsten Stützen der weltweiten UNICEF-Arbeit. Denn im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit informiert der Verein über Kinderrechte und trägt mit viel Einsatz und verschiedenen Initiativen dazu bei, diese Durchzusetzen.

Mehr Informationen zu UNICEF und der Nothilfe für Kinder aus der Ukraine finden Sie unter dem nachfolgenden Link www.unicef.de  

Kontaktieren Sie uns