Menü

Euronets epay Division erwirbt cadooz Holding GmbH

Hamburg — 06.10.2011 Euronet’s epay Division erwirbt Hamburger cadooz Holding GmbH, den deutschen Marktführer für Gutscheine, Prämien und Incentives

epay erweitert Tätigkeitsfeld und unterstützt Internationalisierung von cadooz

Die im Nasdaq börsennotierte Euronet Worldwide hat den deutschen Gutscheinspezialisten cadooz Holding GmbH von Palamon Capital Partners, einem der führenden Beteiligungsunternehmen im europäischen Mittelstand, erworben. cadooz wird unter dem Dach des weltweit führenden Dienstleisters für elektronischen Zahlungsverkehr, eng mit der Euronet Division epay, dem führenden Full Service Anbieter für Transaktionsverarbeitungen am POS, zusammenarbeiten. Dazu gehören u.a. die Abwicklung und Aufladung von Mobilfunkguthaben, Gutscheinkarten und Kundenbindungslösungen im Handel.

Beide Partner profitieren erheblich von der Zusammenarbeit, denn epay erhält Zugang zu über 3.000 cadooz-Firmenkunden und Akzeptanzpartnern (u.a. Zalando, OBI, H&M) und verlängert seine Wertschöpfungskette nachhaltig. cadooz wird das umfangreiche Angebot von Kundenbindungs- und Incentivierungskonzepten substantiell in den Endkundenbereich sowie international erweitern. Somit entsteht eine Win-Win Situation für Euronet und cadooz.

cadooz

„cadooz ist ein schnell wachsendes Marketing-Unternehmen, das mit Hilfe unserer hervorragenden Beziehungen in den deutschen Handel nachhaltig expandieren wird“, so Kevin Caponecchi, Präsident der Euronet Worldwide.

Aus der Zusammenarbeit entsteht ein globaler Fullservice-Dienstleister für Handel und Industrie, der sowohl technisch als auch inhaltlich über einzigartiges Know How verfügt, das den Kunden in Form attraktiver Cross-Selling-Lösungen zu Gute kommen wird. cadooz setzte zum Beispiel eine deutschlandweite Promotion-Aktion für Aral, den Betreiber des größten Tankstellennetzes, mit dem KinoGutschein MovieChoice um.

„Wir freuen uns darauf, unser Produktangebot zusammen mit dem starken strategischen Partner Euronet international weiter auszubauen“, so Florian Welsch, Geschäftsführer der cadooz Holding GmbH. „Wir werden unsere Position als innovativer und verlässlicher Anbieter von Marketing- und Incentivekonzepten für unser umfangreiches Kundenportfolio weiter professionalisieren.“

Über Euronet:

Euronet Worldwide Inc. ist als ein an der NASDAQ notiertes Technologieunternehmen einer der Branchenführer in der Verarbeitung sicherer elektronischer Finanztransaktionen. In über 150 Ländern weltweit bietet Euronet Worldwide mit seinen Geschäftsbereichen Euronet, epay und RIA maßgeschneiderte Full-Outsourcing-Lösungen für Kunden und Partner aus dem Banken-, Mobilfunk-, Content- und Handelssegment an. Das weltweite Netzwerk der Euronet Gruppe umfasst über 12.000 Geldautomaten, 53.000 POS-Terminals für bargeldlosen Zahlungsverkehr und ein Vertriebsnetz von über 588.000 POS an über 276.000 Einzelhandelsstandorten für den Verkauf von Mobilfunkguthaben und Gutscheinkarten. Außerdem gehört ein Geldüberweisungsnetzwerk („Money Transfer“) mit über 133.000 Standorten dazu, das mehr als 133 Länder abdeckt. Euronet Worldwide hat seinen Hauptsitz in Leawood im US-Staat Kansas, verfügt weltweit über 39 Niederlassungs-Standorte und bedient Kunden in rund 150 Ländern. www.euronetworldwide.com.

Über epay:

epay, ein Geschäftsbereich der Euronet, ist führender Full Service Anbieter für Transaktionsverarbeitungen am POS. Neben der Abwicklung und Aufladung von Mobilfunkguthaben, Gutscheinkarten und Kundenbindungslösungen im Handel, bietet epay maßgeschneiderte ePayment Lösungen am POS, einen umfassenden Abrechnungs- und Berichterstattungsdienst sowie eine gesamtheitliche Vertriebsunterstützung. In diesem Wachstumsmarkt ermöglicht epay seinen Partnern neue Vermarktungs- und Vertriebsansätze im Rahmen von innovativen digitalen Produkten namhafter Marken wie iTunes, Zynga, Nintendo, Sony, Amazon und Microsoft. epay ist in einer Reihe internationaler Märkte aktiv, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Rumänien, Großbritannien, Irland, Spanien, Italien, Australien, Neuseeland, Brasilien, China und den USA. www.epayworldwide.de.